Dr. K.-E. Nowak, Probenahme in Valle de Bravo, Mexico

Dr. Nowak - Kontinuität und Verlässlichkeit

Der Grundstein des Instituts Dr. Nowak wurde 1971 von Dr. Karl-Ernst Nowak und seiner Frau, Dr. Dorina Nowak, gelegt. Im Limnologischen Laboratorium machte sich Dr. Karl-Ernst Nowak nach seinem Studium mit abschließender Promotion am Max-Planck-Institut für Limnologie in Plön als freiberuflicher Berater für Fragen der Wasser- und Abwasserreinigung selbständig. Seine Frau, Dr. Dorina Nowak, ist seit damals im Unternehmen in der Verwaltung sowie im Bereich Geschäftsentwicklung und  Kundenbeziehungen aktiv.

Dr. Karl-Ernst Nowak verfügt über eine inzwischen 40-jährige Erfahrung auf dem Gebiet der Limnologie und der Umweltanaltik und ist ein überregional und sogar international geschätzter Ansprechpartner für Fragen des Wasserfachs.

Seit 1975 ist Dr. Karl-Ernst Nowak von der IHK Stade öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Untersuchung und Beurteilung von Wasser und Abwasser und seit 2000 Mitglied des dortigen Sachverständigenausschusses.

Zudem ist Dr. Karl-Ernst Nowak Mitglied in zahlreichen nationalen und internationalen Gremien und Fachverbänden. Dr. Karl-Ernst Nowak ist bis heute als wissenschaftlicher Leiter des Instituts tätig, während einer der beiden Söhne als Geschäftsführer vor allem die Bereiche Geschäftsentwicklung, Aquise und Informationstechnologie bearbeitet.

Die Leitung der Fachabteilungen ist eine wichtige Voraussetzung für eine reibungslose Funktion des Instituts. Unsere Abteilungsleiter haben sich durch besondere Qualifikationen fachlicher und menschlicher Art für Ihre Aufgaben prädestiniert. Sie werden als wichtige Säulen unseres Instituts in der rechten Spalte einzeln vorgestellt.